Kinotipp: DER SPION UND SEIN BRUDER

Ab morgen im Kino

Nach Borat, Bruno und Ali G schlüpft der Oscar®-Nominierte und Golden-Globe-Preisträger Sacha Baron Cohen in eine neue Rolle: in jene des Nobby Butcher, ein chronisch arbeitsloser, aber lebenslustiger Fussballfan, der dazu gezwungen wird, die Welt zu retten.

Nobby hat alles, was sich ein Mann aus Grimsby wünschen kann – neun Kinder und eine Freundin, die er über alles liebt (Rebel Wilson). Nur eines vermisst er in seinem Leben: seinen kleinen Bruder Sebastian (Mark Strong), von dem er als Kind getrennt wurde. Nach 28 Jahren der Suche hat Nobby seinen Bruder nun endlich in London aufgespürt – nicht wissend, dass dieser ein MI6-Killer ist.

Bei ihrem desaströsen Wiedersehen ruiniert Nobby versehentlich das Leben Sebastians und zwingt sie beide zur Flucht. Dabei decken sie einen Geheimplan zur Zerstörung der Welt auf. Um die Menschheit und seinen Bruder zu retten, muss Nobby zu einer globalen Mission aufbrechen, und sich vom liebenswerten Idioten in einen raffinierten Geheimagenten verwandeln.