Nationalrat will Individualbesteuerung

verheiratete Paare sollen zwei Steuererklärungen ausfüllen

Der Nationalrat will die Individualbesteuerung für verheiratete Paare

Ehepaare sollen nicht länger gemeinsam, sondern getrennt besteuert werden. Das hat der Nationalrat entschieden. Er hat den Bundesrat beauftragt, eine entsprechende Steuerreform vorzulegen. Die Individualbesteuerung sei das gerechteste Modell, fand eine Mehrheit im Nationalrat. Der Bundesrat ist jedoch dagegen. Wenn jedes Ehepaar zwei Steuererklärungen ausfüllen müsse, bedeute das für die Verwaltung viel mehr Aufwand.

Ein Ziel der Individualbesteuerung ist die Abschaffung der Heiratsstrafe. Es sollen künftig alle gleich besteuert werden, egal ob sie verheiratet sind oder nicht. Es stehen aber auch noch andere Steuermodelle zur Diskussion. Das Geschäft geht nun in den Ständerat.

Audiofiles

  1. Nationalrat will Individualbesteuerung. Audio: Rolf Blaser