WhatsApp per sofort verschlüsselt

Ende-zu-Ende-Verschlüsselung eingeführt

WhatsApp informiert Nutzer mit dieser Meldung über die neue Verschlüsselung. WhatsApp führt per sofort Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ein.

Alle Inhalte, die über WhatsApp laufen, sind künftig mit Verschlüsselungen geschützt. Der zu Facebook gehörende Kommunikationsdienst hat die sogenannte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung eingeführt, wie die Gründer mitteilten. Dadurch würden Texte, Fotos, Videos oder auch Anrufe nur für die beteiligten Benutzer sichtbar. Auf dem Weg vom Sender zum Empfänger würden die Daten "durcheinandergewürfelt" und erst beim Empfänger wieder entschlüsselt. Auch WhatsApp selber könne die Inhalte nicht mehr sehen und damit auch nicht mehr an Sicherheitsbehörden weitergeben.