Unteriberg: Tödlicher Arbeitsunfall

46-Jähriger stirbt wegen herunterfallendem Filter

In Unteriberg im Kanton Schwyz ist gestern Abend ein Arbeiter tödlich verunglückt. Laut einer Mitteilung der Schwyzer Kantonspolizei pumpte ein Lastwagenchaffeur kurz nach 13 Uhr Material in ein Silo. Aus bislang ungeklärten Gründen löste sich in rund zehn Metern Höhe ein Filter und traf den Chauffeur. Dabei erlitt der 46-Jährige tödliche Verletzungen. Nebst dem Rettungsdienst stand auch die Rega im Einsatz. Zur Klärung der Unfallursache wurde das Forensisches Institut Zürich beigezogen.