Unterägeri: Mann bei Unfall schwer verletzt

Geländewagen überschlug sich mehrmals

Unfall in Unterägeri am 7. Mai 2016 Unfall in Unterägeri am 7. Mai 2016

Bei einem Unfall in Unterägeri ist gestern ein 33-jähriger Mann schwer verletzt worden. Sein Geländewagen war einen steilen Hang hinuntergestürzt.

Der 33-jährige Mann war kurz vor Mitternacht unterwegs im Gebiet Bergmatt in Unterägeri. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dieses sei in der Folge im steilen Wiesland abgerutscht und habe sich mehrmals überschlagen, heisst es in einer Mitteilung der Zuger Strafverfolgungsbehörden.

Nach ersten Erkenntnissen erlitt der Mann beim Unfall schwere Verletzungen. Er musste von der Rega ins Spital geflogen werden.

Am Geländewagen entstand Totalschaden. Um das Fahrzeug zu bergen, musste eine Spezialmaschine der Korporation Uri aufgeboten werden.