Fortpflanzungsgesetz: Wo sollen die Grenzen sein?

Evangelische Volkspartei : Das Parlament hat zuviel erlaubt

Embryo

Am 5.Juni entscheidet das Stimmvolk, ob im Reagenzglas erzeugte Embryonen vor der Einpflanzung in den Mutterleib untersucht werden dürfen. Im vergangenen Jahr hat das Stimmvolk einer Verfassungsänderung zugestimmt, die die Voraussetzung für die Präimplantationsdiagnostik schafft. Wo aber sollen die Grenzen sein - wie weit dürfen die Untersuchen gehen? Mehr dazu im Beitrag

Audiofiles

  1. Beitrag Fortpflanzung. Audio: Rolf Blaser
  2. Beitrag zum Fortpflanzungsgesetzt. Audio: Matthias Strasser