Raupenhebebühne kippt in Zug auf Strasse

Einige tausend Franken Sachschaden

Einige tausend Franken Sachschaden: Eine Raupenhebebühne kippte von einem Anhänger.

In der Stadt Zug ist am Morgen kurz vor 10:00 Uhr eine Raupenhebebühne von einem Anhänger gekippt und auf der Strasse gelandet. Auf der Chamerstrasse kam es deswegen zu Verkehrsbehinderungen.

Das Unglück passierte laut der Zuger Polizei, als der Lieferwagen mit Anhänger von der Letzi- in die Chamerstrasse einbog. Die Raupenhebebühne auf dem Anhänger kippte auf die Strasse. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beträgt einige tausend Franken.

Der 36-jährige Lieferwagenfahrer muss sich nun vor der Zuger Staatsanwaltschaft verantworten.