Roggliswil: Zwei Verletzte nach Frontalkollision

Pfaffnauerstrasse musste vorübergehend gesperrt werden

Roggliswil: Zwei Verletzte nach Frontalkollision auf der Pfaffnauerstrasse Roggliswil: Zwei Verletzte nach Frontalkollision auf der Pfaffnauerstrasse

Im luzernischen Roggliswil ist es am Nachmittag zu einer Frontalkollision zwischen zwei Autos gekommen. Dabei wurde eine Person schwer und eine mittelschwer verletzt. Die Strasse musste vorübergehend gesperrt werden.
 
Ereignet hat sich der Unfall kurz vor 14:00 Uhr auf der Pfaffnauerstrasse. Ein Auto fuhr von St. Urban her Richtung Roggliswil. Aus noch ungeklärten Gründen kam es zu einer Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Der Fahrzeuglenker wurde dabei schwer, die andere beteiligte Autofahrerin mittelschwer verletzt. Beide mussten durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.
 
Während der Sachverhaltsaufnahme musste die Strasse gesperrt werden. Der Verkehr wurde durch die Feuerwehr Pfaffnau-Roggliswil örtlich umgeleitet.