Alvaro Soler präsentiert sein erstes Album

Eterno Agosto - mit "Sofia" und "El Mismo Sol"

Momentan ist Alvaro viel unterwegs Alvaro Soler bei Radio Pilatus Alvaro Soler bei Radio Pilatus Alvaro Soler ist mit seinem Album unterwegs Alvaro Soler im Pilatus-Interview Alvaro Soler mit Band bei Pilatus-Musikchef Thomas Zesiger Pilatus-Moderator Damian Betschart mit Alvaro Soler und seiner Band

Audiofiles

  1. Alvaro Soler spricht mehrere Sprachen. Audio: Thomas Zesiger
  2. Alvaro Soler war mit Jennifer Lopez unterwegs. Audio: Maik Wisler

Der spanische Sänger Alvaro Soler präsentiert sein Debütalbum "Eterno Agosto". Bereits mit seiner ersten Single "El Mismo Sol" konnte der Sänger die internationale Musikwelt auf sich aufmerksam machen. Der Song landete in mehreren Ländern auf Platz eins der Charts, darunter sein Heimatland Spanien, Italien und die Schweiz.

Mit "Eterno Agosto" gibt es jetzt noch 15 weitere Songs von Soler: Musik zwischen Pop und Latin, tanzbare Partysongs und Balladen mit eingängigen Melodien und positiven Texten. Die Musik spielte im Leben des Sängers schon immer eine entscheidende Rolle. Im Alter von zehn Jahren bekam er Klavierunterricht, gründete bald eine Band, startete schliesslich als Solokünstler durch und erhielt einen Plattenvertrag.

Mit seiner neuen Single "Sofia" hat Alvaro Soler längst den Status vom One-Hit-Wonder verloren. Auf seiner Tour durch Europa hat er vor zwei Wochen auch bei uns im Radio Pilatus Studio halt gemacht und aus seinem Leben erzählt. Alles hierzu gibt es diese Woche auf Radio Pilatus, dazu kannst du jeden Tag sein Album "Eterno Agosto" gewinnen.