Goldau: Lastwagenanhänger auf A4 umgekippt

Die Autobahn musste gesperrt werden, verletzt wurde niemand

Umgekippter Lastwagenanhänger auf der Autobahn bei Goldau

Am Mittwochnachmittag um 13:30 Uhr war ein Lastwagen mit Anhänger in Richtung Goldau unterwegs. Aus bislang ungeklärten Gründen verlor er plötzlich den Anhänger. Dieser kippte um und kam quer auf der Fahrbahn zu liegen. Verletzt wurde beim Unfall niemand.

Der Lastwagenanhänger war mit Backsteinen beladen. Diese kippten auf die Fahrbahn und zersplitterten teilweise. Infolge aufwändiger Bergungsarbeiten musste die Autobahn A4 zwischen Küssnacht und Goldau aber während rund drei Stunden gesperrt werden. Die Unfallursache wird von der Kantonspolizei Schwyz untersucht.