Fette Beute bei Einbruch in Brillengeschäft

Die Zuger Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach den beiden Tätern

Täter 1: Männlich, ca. 170 bis 180 cm, feste Statur, eher breites Gesicht. Täter 2: Männlich, ca. 170 bis 180 cm, athletische Statur.

In der vergangenen Nacht sind in der Stadt Zug Unbekannte in ein Brillengeschäft eingebrochen. Die beiden Täter stahlen Markenbrillen im Wert von mehreren Zehntausend Franken.

In der Nacht auf heute Freitag, kurz nach 03:00 Uhr, verschafften sich zwei Unbekannte gewaltsam Zutritt in ein Verkaufsgeschäft in der Neustadtpassage der Stadt Zug. Durch den ausgelösten Alarm waren die Einsatzkräfte der Zuger Polizei innert wenigen Minuten am Tatort. Die Täterschaft hatte das Gebäude mit der Beute jedoch bereits wieder verlassen und war in unbekannte Richtung geflüchtet, teilte die Zuger Polizei mit. Beim Einbruch wurden zahlreiche Markenbrillen im Wert von mehr als 70`000 Franken gestohlen. Der Sachschaden beträgt einige Tausend Franken.

Signalement der Täterschaft

  • Täter 1: Männlich, ca. 170 bis 180 cm, feste Statur, eher breites Gesicht. Zur Tatzeit trug er einen grauen Kapuzenpullover, dunkle Hosen, grüner Schal, weisse Socken, dunkle Schuhe mit weissem, unbekannten Emblem. Zudem trug er eine ovale Brille und schwarze Handschuhe.
  • Täter 2: Männlich, ca. 170 bis 180 cm, athletische Statur. Er trug zur Tatzeit eine blaue Jacke, oliven-farbene 3/4-Hosen, schwarze Socken, weisse Schuhe, schwarze Handschuhe sowie eine blaue Kopfbedeckung.

Zeugenaufruf 

Wer den Einbruch beobachtet hat und Angaben zur Täterschaft machen kann oder sonstige verdächtige Wahrnehmungen im Bereich der Neustadtpassage gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Zuger Polizei zu melden: 041 728 41 41.