Seewen: Polizei erwischt Einbrecher inflagranti

Zwei Einbrecher nach Einbruch in Handy-Shop festgenommen

Hat auch in diesem Fall geholfen: ein aufmerksamer Passant meldete verdächtige Beobachtungen

Die Kantonspolizei Schwyz hat in Seewen in der Nacht zwei Einbrecher inflagranti erwischt. Ein Fussgänger informierte nach halb zwei in der Nacht die Polizei, dass er in der Nähe des Bahnhofs ein lautes Klirren gehört und zwei verdächtige Personen beobachtet habe. Eine Polizeipatroullie in der Nähe konnte daraufhin zusammen mit einem Diensthund in einem Handy-Shop einen Einbrecher festnehmen. Eine weitere Person wurde in der näheren Umgebung verhaftet.

Die beiden festgenommenen Personen im Alter von 27 und 38 Jahren hielten sich laut der Schwyer Kantonspolizei illegal in der Schweiz auf.