Auto überschlägt sich in Oberägeri

Fahrer verletzte sich bei Selbstunfall leich

Selbstunfall in Oberägeri. Der Fahrer verletzte sich leicht.

Gestern Abend ist ein 26-jähriger Autofahrer auf der der Sattelstrasse zwischen Morgarten und Sattel, aus noch unklären Gründen verunfallt. Es handelt sich um einen Selbstunfall, bei dem sich das Auto überschlagen hat und schliesslich auf dem Dach liegend zum Stillstand kam.

Die Sattelstrasse war während der Spurensicherung und der Bergung des Wagens für kurze Zeit in beide Richtungen gesperrt. Es entsand Sachschaden von rund 20'000 Franken.