Neue Erklärvideos zu den aktuellen Abstimmungsvorlagen

Für die eidgenössischen Volksabstimmungen produzierte die Bundeskanzlei neue Videos

Eidgenössische Volksabstimmung vom 25. September 2016

Im Hinblick auf die eidgenössische Volksabstimmung vom 25. September 2016 hat die Bundeskanzlei zu allen drei Vorlagen Erklärvideos produziert. Sie dienen als Visualisierung der Abstimmungsinformationen und ergänzen die bestehenden Informationskanäle.

Am 25. September 2016 entscheiden die Stimmberechtigten über drei Vorlagen: Über die beiden Volksinitiativen «Für eine nachhaltige und ressourceneffiziente Wirtschaft (Grüne Wirtschaft)» und «AHVplus: für eine starke AHV» sowie über das Bundesgesetz über den Nachrichtendienst. Die Bundeskanzlei hat zu allen drei Vorlagen Erklärvideos produziert. Ziel dieser Videos ist es, den Stimmberechtigten auf sachliche und leicht verständliche Art zu zeigen, worum es bei den jeweiligen Vorlagen geht. Damit sollen die wichtigsten Informationen zu den Abstimmungsvorlagen mit zeitgerechten Kommunikationsmitteln vermittelt werden.

Fortsetzung des Pilotprojekts mit Verbesserungen

Mit den neuen drei Abstimmungsvideos setzt die Bundeskanzlei das Pilotprojekt fort, das sie anlässlich der eidgenössischen Volksabstimmung vom 5. Juni 2016 lanciert hat. Die Videos zu den vergangenen Vorlagen zur Änderung des Fortpflanzungsmedizin- und des Asylgesetzes sind auf dem Youtube-Kanal der Regierung gut 55‘000 Mal angeschaut worden. Gegenüber den alten Videos hat man nun zwei Verbesserungen vorgenommen. Einerseits wurde zu allen Videos eine Version mit Untertiteln für Hörbehinderte erstellt, andererseits wurden die Elemente "Die Vorlage im Detail", "Argumente des Komitees" sowie "Die Empfehlung von Bundesrat und Parlament" noch expliziter gekennzeichnet. 

Die von der Bundeskanzlei produzierten Videos sollen als Ergänzung zu den bisherigen Informationskanälen dienen. Der Bundesrat erfüllt damit den Informationsauftrag auch mit mutlimedialen Mitteln, um den heutigen Informationsgewohnheiten zu entsprechen.