Polo Hofer hat Lungenkrebs

Er müsse alle drei Wochen in die Chemotherapie

Polo zu Gast bei Radio Pilatus Polo Hofer ist Schweizer des Jahres 2015

"Ich habe Lungenkrebs" - das sagte der Berner Mundartmusiker gestern in einem Interview mit dem Fernsehsender "TeleBärn". "Ich habe vier Ärzte. Einen für das Herz, weil ich seit Jahren Vorhofflimmern habe. Einen, weil ich Zucker habe. Seit neuerer Zeit einen Onkologen, weil ich Lungenkrebs habe. Und viertens einen Hausarzt, der alles überwacht". Alle drei Wochen muss sich der 71-Järhige nun einer Chemotherapie unterziehen. Ganz weg gehe der Krebs dadurch nicht mehr. Er werde lediglich gestoppt. Musik machen wolle der Sänger sowieso nicht mehr. Er habe ja auch bereits seine Stimme verloren.

Polo Hofer ist Gründungsmitglied der Band "Rumpelstilz", war später Frontmann von "SchmetterDing" und "Schmetterband". Seinen grössten Hit landete er 1985 mit dem Song "Alperose". 2015 wurde Polo Hofer vom Fernsehpublikum zum Schweizer des Jahres gekürt. 

Audiofiles

  1. Polo Hofer hat Lungenkrebs. Audio: Liliane Küng