Magerer 1:0 Sieg des FC Basels im Cup

Viele Chancen, wenig Tore beim Spiel gegen Zug 94

Kurz vor Spielbeginn zum Cupmatch Zug94 - FC Basel Volle Haupttribüne und viele Zuschauer rund um das Spielfeld herum beim Cupspiel Zug-Basel

Der FC Basel gewinnt das Sechzehntelfinal-Spiel gegen Zug94 mit 1:0. Die Zuger zeigten gegen die Basler über das ganze Spiel hinweg eine starke Leistung.

Der FC Basel ging gegen Zug94 natürlich als klarer Favorit in das heutige Cup-Sechzehntelfinalspiel hinein. Spielten die Basler diese Woche erst noch in der Championsleague, stand ihnen heute ein Erstligist gegenüber. Basel's Trainer Urs Fischer setzte denn auch nicht seine Stammspieler ein sondern diverse Spieler, die sonst nicht so zum Einsatz kommen oder lange verletzt waren. Der Meister FC Basel war trotzdem seit Beginn des Spiels am Drücker und hatte das Spiel meist unter Kontrolle.

Lange fielen die Tore aus

Die Offensivabteilung der Basler blieb aber lange Zeit immer wieder an der kompakt stehenden Abbwehr der Zuger hängen. Zudem zeigte der Zuger Keeper Marinis immer wieder starke Paraden. Nebst vielen Basler Tor-Chancen kamen auch die Zuger hin und wieder durch schnelle Konterangriffe in die Nähe des Basler Torhüters Vailati. So richtig gefährlich wurde es aber nicht. So blieben die Tore bis kurz vor der Pause überaschenderweise aus und die 4'200 Zuschauer auf der Herti-Allmend waren wohl gedanklich schon beim Pausentee angelangt. In der 45. Spielminute verwertete aber Basels Daniel Hoegh einen Eckball von Boëtius mit dem Kopf zur verdienten Basler Führung.

Zuger hielten die Partie bis zum Schluss offen

Nach der Pause war es weiterhin der FC Basel, welcher mehrheitlich im Ballbesitz lag. Zug verteidigte aber weiter geschickt und gewährte den Baslern nur wenige hochkarätige Chancen. Gesamthaft gesehen war Zug94 dem FC Basel zwar spielerisch unterlegen, hielt die Partie aber bis zuletzt offen. In der Schlussphase ergab sich eine handsverdächtige Situation im Basler Strafraum, die Pfeife von Schiedsrichter Fedayi San blieb aber stumm. So blieb es beim 1:0 für den FC Basel. Im Achtelfinal des Schweizer Fussball Cups trifft Basel auf den FC Tuggen aus der Promotion-League.