Frau bei Arbeitsunfall mittelschwer verletzt

Fahrzeug überschlug sich und kam erst auf Feldweg zum Stillstand

Frau bei Arbeitsunfall mittelschwer verletzt

Eine 47-jährige Frau ist gestern Abend kurz vor 18 Uhr in Schwyz bei der Arbeit verunfallt. Sie fuhr auf dem Uzenberg mit einem landwirtschaftlichen Fahrzeug, als sie im Nebel in einen steilen Abhang geriet.

Das Fahrzeug überschlug sich und kam rund 25 Meter weiter unten auf einem Feldweg zum Stillstand. Die Lenkerin wurde beim Unfall mittelschwer verletzt. Sie wurde vom Rettungsdienst versorgt und anschliessend von der Rega ins Spital geflogen. Ein 56-jähriger Mitfahrer konnte noch rechtzeitig vom Fahrzeug springen und blieb unverletzt. Zur Beleuchtung und Sicherung der Unfallstelle wurde die Feuerwehr aufgeboten.