Frontalkollision auf Bürgenstockstrasse

Drei Personen leicht verletzt

Frontalkollision auf dem Bürgenstock

Bei einer Frontalkollision von zwei Personenwagen auf der Bürgenstockstrasse im Kanton Nidwalden wurden am Donnerstagabend drei Personen leicht verletzt. Sie mussten in die Spitäler nach Stans und Luzern gebracht werden.

Bei dem Unfall sind ein 32-jähriger Lenker und eine 21-jährige Lenkerin mit ihren Autos beim Ausgang des Bürgenstockresorts frontal zusammengestossen, meldet die Kantonspolizei
Nidwalden. Dabei wurden drei Personen leicht verletzt und mussten in Spitäler nach Stans und Luzern gebracht werden. 

Der Sachschaden an den Autos ist laut der Nidwaldner Kantonspolizei beträchtlich.