Schwyzer Polizei stoppt massiv überladenes Auto

Der Lenker überschritt die Maximal-Last um Total 1'000 Kilogramm

Das Auto war sowohl im Innern als auch auf dem Dach massiv überladen

Die Kantonspolizei Schwyz hat gestern Abend auf der Autobahn A4 in Schwyz ein massiv überladenes Auto gestoppt. Der Personenwagen war im Innern und auf dem Dach vollständig mit Waren überladen.

Das Gesamtgewicht des Fahrzeugs wurde dabei um 700 Kilogramm und die maximal zulässige Dachlast um 300 Kilogramm überschritten. Der 52-jährige Lenker durfte seine Fahrt nicht fortsetzen und musste ein Bussendepot hinterlegen. Zudem muss er sich vor der Staatsanwaltschaft verantworten.