Roboterautos mit Chancen und Risiken

Entweder weniger Verkehr oder doch mehr verstopfte Strassen

Autonomes Auto von Google

Selbstfahrende und untereinander vernetzte Fahrzeuge bieten Chancen und Risiken. Zu diesem Schluss kommt der Bundesrat in seinem Bericht über Roboter-Autos.

Wenn man Roboter-Autos mit weiteren Aspekten der digitalen Welt geschickt kombiniere, könnte das Verkehrsaufkommen sinken, heisst es im Bericht. Allerdings könnte auch genau das Gegenteil eintreffen. Wenn sich Roboter-Autos vor allem als Zusatzangebot zum Individual-Verkehr entwickeln, wären die Strassen noch stärker verstopft, es würde mehr Energie verbraucht und die Luftverschmutzung ansteigen. Der Bundesrat geht davon aus, dass in 15 bis 25 Jahren ein beträchtlicher Teil des Verkehrs aus Roboter-Autos bestehen wird.