Schlitteln: Wo ist es am schönsten?

Radio Pilatus sucht die besten Schlittelorte

Kinder schlitteln auf der Schlittelpiste beim Holderkäppeli im Eigenthal.

Pünktlich zum neuen Jahr kam auch der grosse Schnee in der Zentralschweiz. Wer nun mit den Kindern Schlitteln gehen möchte, findet an diversen Orten gute Bedingungen. Doch: Wo ist es am schönsten?

Die ganze Zentralschweiz ist im Moment weiss und lädt zum Schlitteln ein. Kennst auch du einen guten Schlittelhang? Hast du möglicherweise ein Insidertipp? Wir freuen uns auf deine Tipps per Mail ins Studio, per WhatsApp 079 150 44 66 oder direkt auf die Radio Pilatus Facebook-Seite.

Schlittelbahnen in den Wintersportgebieten

Viele grosse Ski- und Wintersportgebiete haben ein gutes Angebot für Schlittler, auch wenn derzeit noch nicht alle Schlittelwege geöffnet sind. Einige Optionen:

  • Bergbahnen Sörenberg: Total sieben Kilometer, davon derzeit zwei Kilometer offen.
  • Bergbahnen Meiringen Hasliberg: Die beiden Schlittelwege Mägisalp - Bidmi und Käserstatt - Lischen sind im Moment geöffnet. 
  • Bergbahnen Engelberg Titlis: Von der Gerschnialp nach Engelberg - eine Piste von 3, 5 Kilometer Länge. Die Schlittelbahn ist im Moment offen.
  • Rigi Bahnen: Fünf Schlittelpisten, vier davon länger als zwei Kilometer, sorgen für lange Schlittenfahrten (derzeit gemäss Webseite geschlossen).