Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen in Alpnach

Eine Lenkerin wurde leicht verletzt, der Sachschaden beträgt 50'000 Franken

Der Lieferwagen erlitt einen grossen Sachschaden Der eine Personenwagen erlitt Totalschaden

In Alpnach ist es am Freitagmorgen auf der Autostrasse A8 zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Personenwagen und einem Lieferwagen gekommen. Eine Lenkerin wurde leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt ca. 50'000 Franken.

Am Freitagmorgen um ca. 07:45 Uhr geriet der Verkehr auf der Autostrasse A8 in Alpnach-Dorf, Fahrtrichtung Luzern, wegen Verkehrsüberlastung ins Stocken. Ein Fahrzeuglenker musste dabei seinen Personenwagen stark abbremsen. Die nachfolgende Fahrzeuglenkerin kam mit ihrem Personenwagen zum Stillstand.

Der hinter ihr fahrende Lieferwagenlenker konnte nicht genügend schnell abbremsen und prallte ins Heck des Personenwagens. Durch die Kollision schleuderte der Personenwagen seitlich in die Leitplanke und prallte anschliessend in einen weiteren Personenwagen.

Eine Fahrzeuglenkerin wurde leicht verletzt. Ein Personenwagen erlitt Totalschaden, die anderen beiden Fahrzeuge erhebliche Sachschäden. Insgesamt beträgt der Sachschaden ca. 50'000 Franken. Die Autostrasse A8 wurde für die Unfallaufnahme und Räumung kurzzeitig auf die Brünigstrasse abgeleitet.