Zwei Leichtverletzte bei Kollision in Steinerberg

69-jähriger Autolenker geriet auf die Gegenfahrbahn

Verkehrsunfall in Steinerberg. Verkehrsunfall in Steinerberg.

Bei einer Kollision mit drei beteiligten Fahrzeugen gestern Mittwochabend in Steinerberg haben sich zwei Personen leicht verletzt. Die Fahrzeuge wurden stark beschädigt.

Ein 69-jähriger Autofahrer war unterwegs von Goldau nach Steinerberg, als er aus nicht restlos geklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn geriet und mit einem Fahrzeug des Strassenunterhaltsdienstes kollidierte.

Wie die Schwyzer Kantonspolizei mitteilte, wurde dieses nach links abgedrängt und prallte in ein parkiertes Auto, welches ein Geländer durchbrach und über dem Abhang zum Stillstand kam.