Perlen: Sechsjähriger bei Unfall schwer verletzt

Luzerner Polizei sucht Autofahrer

In Perlen ist am Samstagnachmittag ein sechsjähriger Junge bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der Vater brachte ihn selbst ins Spital.

Um zirka 14.30 Uhr sei der Junge beim Lidl in Perlen auf die Dorfstrasse gelaufen und von einem Auto erfasst worden, teilte die Luzerner Polizei mit. Der Vater habe den Jungen daraufhin gepackt und sei umgehend selbst mit ihm ins Kinderspital nach Luzern gefahren. Der Junge erlitt schwere Verletzungen.

Luzerner Polizei sucht Autofahrer

Der am Unfall beteiligte Autofahrer hielt zwar kurz an, entfernte sich danach aber von der Unfallstelle. Die Luzerner Polizei sucht nun den Autofahrer und Zeugen, die den Unfall beobachtet haben.

Angaben zum Autofahrer

  • 40 bis 45-jährig
  • dunkle, lockige Haare
  • Stirnglatze
  • fuhr einen dunklen Geländewagen

Hinweise bitte an die Luzerner Polizei unter der Telefonnummer 041 / 248 81 17.