Gibt es doch noch eine Chance für Brangelina?

"Wir werden immer eine Familie sein"

Da schien das Glück noch perfekt: Angelina Jolie und Brad Pitt in Cannes (2007).

Die Schauspielerin Angelina Jolie spricht erstmals öffentlich seit der Trennung von Brat Pitt.

Im Gespräch mit BBC World News in Kambodscha scheint es, als würde sie optimistisch in die Zukunft schauen. So meinte die sechsfache Mutter:

"Wir werden immer eine Familie sein."

Trotzdem sieht es nicht so aus, als würde es zu einer Versöhnung der beiden Hollywood-Stars kommen. Nach wie vor herrscht ein Sorgerechtskampf um die drei leiblichen und die drei adoptierten Kinder der beiden Schauspieler. Über den Trennungsgrund schweigt Jolie weiterhin. Sie meinte in dem Interview nur, dass die Familie eine schwere Zeit hinter sich habe. Ihr Fokus würde jetzt auf den Kindern liegen. Mal sehen, wie lange es dauert, bis auch Brad Pitt sich zu Wort meldet und ebenfalls erklärt, wie sehr er um das Wohl der Kinder und den Familienzusammenhalt kämpft.

Audiofiles

  1. Angelina Jolie spricht erstmals seit der Trennung von Brad Pitt.. Audio: Liliane Küng