Tabaksteuer für Zigaretten wird nicht erhöht

Dafür wird der Wasserpfeifentabak teurer

Tabaksteuer für Zigaretten wird nicht erhöht

Der Ständerat hat eine Revision des Tabaksteuergesetzes beschlossen. Die Zigaretten-Tabaksteuer wird dabei nicht erhöht.

Unter anderem wird der Wasserpfeifentabak gleich teuer wie der Zigarettentabak. Unter anderem zum gesundheitlichen Schutz der Hauptkonsumentengruppe der 15- bis 19-Jährigen. Nicht erhöht wird die Tabaksteuer. Begründet wird dies damit, dass Zigaretten in der Schweiz unterdessen teurer sind als in den Nachbarländern. Ein noch höherer Zigaretten-Preis würde laut dem Bundesrat dazu führen, dass mehr Zigaretten in die Schweiz geschmuggelt werden.