Verkehrsunfall bei Roggliswil mit hohem Sachschaden

Eine 19-jährige Autofahrerin prallte in ein Fahrzeug aus der Gegenrichtung

Der Unfall bei Roggliswil: Hoher Sachschaden - zwei Verletzte Der Sachschaden war hoch

Bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Roggliswil sind am Montagabend zwei Personen leicht verletzt worden.

Am Montagabend, um 18:30 Uhr,  fuhr die Lenkerin eines Personenwagens von Pfaffnau kommend auf der Pfaffnauerstrasse in Richtung St. Urban. Im Gebiet Dürlef verlor die 19-jährige Automobilistin die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kollidierte mit einem entgegenkommenden Personenwagen. Durch den heftigen Aufprall geriet dieses Auto von der Strasse und überschlug sich im abfallenden Wiesland.
Zwei Personen mussten zur Kontrolle in ein Spital gebracht werden. Beide Fahrzeuge erlitten Totalschaden. Der Durchgangsverkehr musste während der Unfallaufnahme und Bergung örtlich umgeleitet werden.