Ein Schwerverletzter nach Kollision bei Zell

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen

Beim Unfall auf der Luzernstrasse in Zell wurde ein Autofahrer schwer verletzt Beim Unfall auf der Luzernstrasse in Zell wurde ein Autofahrer schwer verletzt

Bei einer Kollision zwischen zwei Autos auf der zwei Luzernstrasse bei Zell wurde ein Autofahrer schwer verletzt. Er musste durch die Rettungsflugwacht ins Spital geflogen werden. Die Polizei sucht Zeugen.

Passiert ist es um 11.30 Uhr auf der Luzernstrasse von Zell Richtung Gettnau, wie die Luzerner Polizei am Montag in einer Mitteilung schrieb. Bei einem Abbiegemanöver sei es aus noch ungeklärten Gründen zu einer Kollision zwischen den beiden Autos gekommen. Dabei ist laut den Angaben der Luzerner Polizei ein Fahrzeuglenker schwer verletzt und durch die Rettungsflugwacht ins Spital geflogen worden.

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von rund 30'000 Franken. Die Hintergründe sind noch ungeklärt. Die Luzerner Polizei sucht Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 bei der Luzerner Polizei zu melden.