Das jüngste Opfer ist acht Jahre alt

Terroranschlag in Manchester löst weltweite Bestürzung aus

Manchester

Bei einem Terroranschlag in Manchester starben am Montagabend mindestens 22 Menschen. Radio Pilatus berichtete. Das jüngste Opfer ist laut Angaben der Behörden acht Jahre alt. Nach dem Anschlag bleiben viele Fragen offen. 

Gemäss einer Information der Terrororganisation Islamischer Staat habe ein Gotteskrieger der IS das Attentat verübt. Experten wollten diese Mitteilung aber nicht bestätigen. Zum Attentäter ist bisher wenig bekannt. Wie verschiedene Medien berichten, soll der 23-Jährige libysche Wurzeln haben. Zudem wurde ein 23-jähriger Mann in Manchester verhaftet. Ob er etwas mit der Tat zu tun hat, gaben die Britischen Behörden bisher nicht bekannt. Der Terroranschlag in Manchester löste weltweite Bestürzung aus. 

Weitere Informationen findet ihr auf der Webseite der Neuen Zürcher Zeitung.

Audiofiles

  1. Was man bisher vom Terroranschlag in Manchester weiss. Audio: Sämi Deubelbeiss