Neuheim: Rollerfahrer schwer verunfallt

Am Dienstagmittag ist ein 61 Jähriger auf seinem Roller schwer verletzt worden

Roller verunfallt in Neuheim Roller verunfallt in Neuheim

Gegen 12 Uhr am Dienstag Mittag ist ein 61-Jähriger Rollerfahrer auf der Sihlbruggstrasse in einer Kurve gestürzt. Er geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte dabei in einen Lastwagen. Der Mann wurde weggeschleudert und schwer verletzt. Sein Roller geriet unter den Lastwagen und wurde zerdrückt. Der Verunfallte musste mit dem Helikopter ins Spital geflogen werden. Weil der Roller unter dem Dieseltank des Lastwagen festgeklemmt war, bestand lange ein Explosionsrisiko. Die Stützpunktfeuerwehr Zug erstellte darum einen Brandschutz um den Tank des Lastwagens.