Auto ausgebrannt - niemand verletzt

Ein Auto brannte auf der Autobahn A2

Auto ausgebrannt - keine Verletzten Auto ausgebrannt - keine Verletzten

Am Donnerstagnachmittag ist auf der Autobahn A2 vor der Raststätte Neuenkirch ein Auto ausgebrannt.

Der Fahrer bemerkte einen Leistungsabfall seines Motors und kurz vor der Raststätte fing sein Wagen an zu brennen. Sein Fahrzeug verbrannte vollständig (Totalschaden). Wie die Luzerner Polizei mitteilte wurde niemand verletzt. Die Feuerwehr Emmen löschte das brennende Fahrzeug vor Ort.