Adele: Stimmbänder kaputt!

Schock für die britische Sängerin

Was für ein Schock für sie und ihre Fans. Adele muss die letzten Konzerte ihrer Welttourne absagen. Bei ihren 121 vorherigen Auftritten hat sie ihre Stimmbänder dermassen beansprucht, dass die Ärzte der britischen Sängerin dringend von weiteren Auftritten abgeraten haben. Der Grund: Die Stimmbänder sind extrem angeschlagen.

Adele hätte heute und morgen im Londoner Wembley Stadion zwei Mal vor 100'000 Fans gesungen. Bereits die Konzerte vorher machten der Sängerin zu schaffen. So schrieb sie in einer Erklärung auf Instagram, dass sie sich mehr anstrengen musste als sonst. Sie hätte sich ständig räuspern müssen. Sie sei mehr als untröstlich. Die Idee Playback zu singen kommt für Adele überhaupt nicht in Frage: "Ich kann euch das in einer Million Jahren nicht antun."

Ein Beitrag geteilt von Adele (@adele) am

Bereits gestern machten Gerüchte die Runde, dass Adele nach dem Ende ihrer aktuellen Welttourne keine weitere Tournee mehr machen will. Wir hoffen, dass es sich hier wirklich nur um ein Gerücht handelt und wünschen ihr gute Besserung!