EV Zug holt NHL-Crack Viktor Stalberg

Schwede unterschreibt beim EVZ für zwei Jahre

Der 31-jährige Flügelstürmer Viktor Stalberg wechselt zum EV Zug. Wie der EVZ in einer Mitteilung schreibt, unterschrieb der Schwede einen Zweijahresvertrag in Zug. 

Seit 2009 spielt Stalberg in der Nordamerkianischen Profiliga NHL. Zunächst für die Toronto Maple Leafs, gefolgt von den Chicago Blackhawks, den Nashville Predators, den New York Rangers, den Carolina Hurricanes und den Ottawa Senators. Total bestritt er 548 Spiele in der NHL und erzielte dabei 179 Scorerpunkte. Auch den Stanley Cup gewann Stalberg einmal und zwar in der Saison 12/13 mit den Chicago Blackhawks.

Zusammen mit David McIntyre, Carl Klingberg und Garrett Roe bildet Viktor Stalberg das Ausländerquartett für die kommende Saison beim EV Zug. Josh Holden wird überwiegend im Farmteam EVZ-Academy in der Swiss League tätig sein, der 1. Mannschaft in der National League aber noch als fünfter Ausländer zur Verfügung stehen.

«Viktor Stalberg ist ein grosser und kräftiger Spieler mit sehr viel Speed. Seine bisherigen Leistungen sind vielversprechend und wir freuen uns, ihn bald auf Zuger Eis zu sehen», wird EVZ-Sportchef Reto Kläy in der Mitteilung zitiert.