Unterägeri: Mann lebensbedrohlich verletzt

Der 69-Jährige wurde von einem Auto erfasst

Die Zuger Polizei sucht Zeugen zum Unfall

In Unterägeri ist gestern Abend ein 69-jähriger Mann beim Überqueren der Strasse von einem Auto erfasst worden. Er erlitt lebensbedrohliche Verletzungen.

Am Montagabend, kurz nach 21:45 Uhr, ereignete sich auf der Zugerstrasse in Unterägeri ein schwerer Verkehrsunfall. Beim Überqueren der Strasse wurde ein Mann von einer 47-Jährigen Autofahrerin erfasst. Der Mann musste mit lebensbedrohlichen Verletzungen in eine Spezialklinik geflogen werden.

Die Unfallursache wird untersucht. Die Zuger Polizei sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben.