EVZ Spieler Alatalo erfolreich operiert

Der 27-jährige leidet an einer Brustmuskelzerrung

EVZ Spieler Santeri Alatalo

EVZ-Verteidiger Santeri Alatalo ist am Dienstag im Zuger Kantonsspital erfolgreich operiert worden. Grund für die Operation war ein Muskelabriss an der Brust.  Er fällt bis zu fünf Monate aus.

Schlechte News für den EVZ. Der 27-jährige Santeri Alatalo ist gestern zwar erfolgreich operiert worden. Der gebürtige Finne mit Schweizer Lizenz fällt vier bis fünf Monate aus, wie er nach einem Instagram-Post gegenüber der Luzerner Zeitung bestätigte.

Damit verpasst er den Saisonstart und fast ein Drittel der Meisterschaft. Für die entscheidende Phase und die möglichen Playoffs sollte der laufstarke und defensiv zuverlässige Verteidiger aber wieder zurück sein.

Wir wünschen Alatalo gute Besserung und hoffen auf ein schnelles Comeback des Finnen.