Jason Derulo verschiebt Konzert in den Herbst

Neu am Donnerstag, 11. Oktober 2018 im Hallenstadion Zürich

Eigentlich wollte Jason Derulo ja bereits im Frühling in die Schweiz kommen. Doch die Fertigstellung seines Albums dauert länger als erwartet. Deshalb hat er das Konzert vom 7. März auf den 11. Oktober 2018 verschoben. Die bereits gekauften Tickets bleiben gültig.

Die Fertigstellung des neuen Albums von Jason Derulo wird sich bis in den Spätsommer verzögern, weshalb sich der Sänger, Songwriter und Tänzer entschieden hat, seine einmonatige Europa-Tournee auf den Herbst 2018 zu verschieben. Alle bereits erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Der Sänger, Songwriter und Tänzer zählt zu den erfolgreichsten Acts der heutigen Musikwelt. Jason Derulo hat schon Millionen von Singles verkauft und war mit Songs wie «In My Head», «Marry Me», «Wiggle» und «Want To Want Me» weltweit in den Charts. Am 11. Oktober 2018 kommt er nach Zürich ins Hallenstadion.

Neue Songs angekündigt

Jason Derulo beschreibt sein neues Album gegenüber dem amerikanischen «Rolling Stone»: «Es gibt jede Menge Zeugs, dass ich am liebsten sofort veröffentlichen würde. Ich habe so viel Material und habe das Gefühl, dass dieses Album meine bislang beste Arbeit ist. Es zeigt eine komplett andere Seite, die die Leute bisher nicht kannten – eine sehr verletzliche. Sehr verletzliche, aber auch sehr auf den Gesang fixierte Musik, von der die Leute bisher nicht viel zu hören bekommen haben.» 

Zu den Tickets geht es HIER!

Jason Derulo