Vier Verletzte nach Unfall in Menzingen ZG

23-Jähriger bemerkte den Stau zu spät

Der Unfall mit drei Autos bei Edlibach in der Gemeinde Menzingen. Das Auto des Unfallverursachers.

Ein 23-jähriger Autofahrer hat am Dienstagabend einen Unfall mit vier Verletzten verursacht. Gemäss der Zuger Polizei realisierte er auf der Hauptstrasse in Edlibach zu spät, dass sich der Verkehr vor ihm gestaut hatte.

Passiert ist der Unfall am Dienstagabend kurz vor 17:30 Uhr nach der Kreuzung Edlibacherhof in der Gemeinde Menzingen im Kanton Zug. Der 23-Jährige prallte dabei in das Heck des Autos vor ihm, welches wiederum ein ein weiteres Auto geschoben wurde. Ein Kind im Atler von 10 Jahren und ein 16-jähriger Jugendlicher sowie zwei Erwachsene (19- und 45-jährig) wurden leicht verletzt und mussten durch Sanitäter betreut werden. Der Unfallverursacher blieb unverletzt.