Roger Federer im Achtelfinal der US Open

Gegen Feliciano Lopez überzeugte der Schweizer

Roger Federer steht bei den US Open in den Achtelfinals. Er gewann gegen den Spanier Feliciano Lopez in drei Sätzen.

Nach zwei Spielen über 5 Sätze und nicht ganz überzeugenden Leistungen zeigte sich Roger Federer bei diesem Match von seiner besten Seite. Er gewann gegen Feliciano Lopez nach 106 Minuten mit 6.3, 6:3 und 7.5.

Wenig Fehler

Spielerisch überzeugte Roger Federer dieses Mal. Er beging deutlich weniger Fehler. Feliciano Lopez hatte aber auch seine Möglichkeiten. Vor allem der zweite Satz war lange ausgeglichen. Roger Federer war in den entscheidenden Momenten aber sicherer. Er gewann so auch das 13. Duell gegen den Spanier. Im Achtelfinal trifft Roger Federer auf den Deutschen Philipp Kohlschreiber, gegen den er bisher alle 11 Spiele gewonnen hat.

Auch Nadal weiter

Auch der Spanier Rafael Nadal hat den Achtelfinal erreicht. Zwar erwischte er gegen den Argentinier Leonardo Mayer einen schlechten Start und verlor den ersten Satz. Schliesslich gewann er aber souverän mit 6:7, 6:3, 6:1 und 6:4.