Wirbelsturm Irma soll Florida am Mittag erreichen

Florida im Ausnahmezustand

In seinem Kurs auf die Inselgruppe der Florida Keys hat der Hurrikan "Irma" wieder an Kraft gewonnen. Das US-Hurrikan-Zentrum in Miami stufte den Tropensturm in der Nacht zum Sonntag in die zweithöchste Kategorie 4 ein. Der Auge des Sturms soll Florida am Mittag Schweizer Zeit erreichen. 

"Irma" erreichte demnach Windstärken von bis zu 210 Kilometern pro Stunde. Die Meteorologen rechneten damit, dass er im weiteren Verlauf noch etwas stärker werden könnte.

Die Halbinsel sollte er dann im Laufe des Tages erreichen. Nach jüngsten Prognosen könnte der Sturm ein bisschen weiter westlich die Küste Floridas hinaufziehen, als zunächst erwartet worden war. Es war aber unklar, wo genau das Zentrum des Sturms an Land treffen könnte.

Laufende Updates zur Lage in Florida gibt es hier.