Real Madrid schlägt Borussia Dortmund

Im Topspiel gewinnen die Spanier mit 3:1

Spieltag 2 in der Champions League Saison 2017/18. Im Topspiel der gestrigen Runde gewinnt Real Madrid auswärts bei Borussia Dortmund mit 3:1. Für Dortmund ist es im zweiten Spiel bereits die zweite Niederlage.

Nachdem Dortmund im ersten Gruppenspiel gegen Tottenham Hotspur mit 3:1 verloren hatte, wollten sie gestern Abend im heimischen Signal Iduna Park die ersten Punkte einfahren. Doch der Waliser Gareth Bale steuerte das Spiel schon früh in Richtung Sieg für die Spanier. Er traf mit einer herrlichen Volleyabnahme. In der zweiten Halbzeit konnte dann Cristiano Ronaldo zwischenzeitlich auf 2:0 für Madrid erhöhen. Pierre Emericke Aubameyang gelang zwar der Anschlusstreffer, doch Ronaldo machte mit seinem zweiten Treffer in der 79. Minute alles klar.

Im zweiten Spiel dieser Gruppe kam auch Tottenham zu seinem zweiten Sieg. Auswärts gewannen sie gegen Apoel Nikosia klar mit 3:0. Alle drei Tore hat Harry Kane für die Londoner erzielt In der Tabelle da führen Real und Tottenham mit je 6 Punkten. Der BVB und Apoel stehen noch ohne Punkte auf ihrem Konto da.

Die weiteren Resultate von gestern Abend:

E Sevilla - NK Maribor 3:0
E Spartak Moskau - Liverpool 1:1
F Manchester City - Schachtar Donezk 2:0
F Napoli - Feyenoord 3:1
G Besiktas Istanbul - RB Leipzig 2:0
G Monaco - Porto 0:3
 

Am Mittwoch Abend spielt dann auch der FC Basel. Zuhause empfängt der Schweizer Meister den Portugiesischen Meister Benfica Lissabon. Bei Benfica steht seit dieser Saison der Schweizer Nati-Stürmer Haris Seferovic unter Vertrag. Anpfiff ist um 20.45 Uhr. Im Topspiel empfängt Paris St. Germain mit Neymar die Bayern aus München.