Blake Shelton ist der heisseste Mann 2017

Der Freund von Gwen Stefani ist "Sexiest Man Alive"

Der "Sexiest Man Alive" des Jahres ist Blake Shelton. Der Countrymusiker wurde vom amerikanischen "People"-Magazin zum Mann mit dem meisten Sexappeal gewählt.

Damit löst der 41-Jährige seinen Vorgänger Dwayne "The Rock" Johnson ab. Shelton, der auch zur Jury der US-Castingshow "The Voice" gehört, findet sich selbst gar nicht so sexy. Gegenüber dem Magazin sagte er: "Euch gehen wohl die Leute aus."

Das "People"-Magazin kürt übrigens schon seit 1985 jedes Jahr im November den Mann mit dem meisten Sexappeal. In den letzten Jahren fiel die Wahl auf Stars wie David Beckham, George Clooney oder Adam Levine. Mel Gibson war der erste ausgezeichnete "Sexiest Man Alive", er war damals 29 Jahre alt.

FIRSTNEWS