Bundesrat will digitale Identifikation

Der elektronische Ausweis soll im Internet helfen

Nebst dem "materiellen" Schweizer Pass soll es bald auch eine elektronische ID geben. So sieht der neue "Swiss Pass" aus: Die Karte soll die GA- und Halbtax-Abonnemente ab 2015 ersetzen.

Für eine Reise ins Ausland ist der gute alte Reisepass ja wirklich praktisch. Im Internet aber nützt ein materieller Ausweis wenig. Der Bundesrat denkt deshalb über eine digitale Identität nach, die sogenannte E-ID.

Der Bundesrat möchte diese neue elektronische Identifikation einführen und hält an seinen Plänen fest. Mit der E-ID soll es möglich sein, dass man sich im Internet ausweisen kann. Die E-ID würde auch bereits bestehende Pässe wie beispielsweise den Swiss-Pass, die Suisse-ID oder auch die Apple-ID vereinen.

Mehr zu den Plänen des Bundesrats im unten stehenden Video und im Beitrag.

Audiofiles

  1. Die Pläne des Bundesrats. Audio: Franziska Boser