Arth: Lastwagen gekippt - Chauffeur verletzt

Chauffeur konnte Kabine danke Hilfe verlassen

Arbeitsunfall in Arth: Lastwagen gekippt - Chauffeur wurde dabei verletzt.

Bei einem Arbeitsunfall in Arth ist am Freitagnachmittag, 17. November 2017, ein Lastwagenchauffeur verletzt worden. Wie die Schwyzer Kantonspolizei mitteilt, geriet das Fahrzeug beim Entladen von Schotter zu fest in Schieflage und kippte komplett auf die Seite. 

Der Chauffeur kippte auf der leicht ansteigenden Höchrainstrasse Material für eine Schotterstrasse nach hinten. Während des Vorgangs geriet der Lastwagen in Schräglage und kippte zur Seite um. Der Chauffeur wurde dabei verletzt. Dank der Hilfe einer herbeigeeilten Person konnte er die Lastwagenkabine verlassen. Die aufgebotenen Feuerwehrleute mussten nicht mehr eingreifen. Der Rettungsdienst brachte den Verletzten ins Spital.