Brandalarm: Kantonsspital Nidwalden probt den Ernstfall

Feuerwehr Stans mit 45 Leuten mit dabei

Brandalarm: Das Kantonsspital Nidwalden probt den Ernstfall

Wenn es brennt zählt jede Sekunde. Wenn es in einem Spital brennt, ist alles noch etwas anders. Viele Menschen sind im Gebäude, einige können nicht selber gehen, andere werden unter Umständen gerade operiert. Das Kantonsspital Nidwalden und die Feuerwehr Stans haben den Ernstfall deshalb mit einer grossen Übung geprobt. 

Wenn ein Haus brennt, dann zählt jede Sekunde. Erst recht, wenn es in einem Krankenhaus brennt. Die Leute müssen so schnell wie möglich das Gebäude verlassen. Dies ist leichter gesagt als gemacht. Daher müssen sich das Personal des Spitals und Männer und Frauen der Feuerwehr aufeinander verlassen können. Wir haben eine grosse Einsatzübung begleitet, mehr dazu in unserem Beitrag.