Profifechter greift Schwinger Joel Wicki unter die Arme

Finanzielle Unterstützung für drei Sportler aus der Zentralschweiz

Joel Wicki

Zusätzlicher Schub für drei Zentralschweizer Sporttalente: Der Immenseer Profifechter Max Heinzer unterstützt diese in ihrer Sportkarriere. Davon profitiert nicht nur Schwinger Joel Wicki.

Max Heinzer ist Stiftungsratmitglied der Fritz-Gerber-Stiftung und betreut neu ein Team von fünf jungen Sporttalenten, welche von der Stiftung finanziell gefördert werden. Dazu gehören auch drei aufstrebende Nachwuchssporter aus der Zentralschweiz. Mit dabei sind Schwinger Joel Wicki aus Sörenberg, der eine sehr erfolgreiche Saison hinter sich hat, die Newcomerin im Siebenkampf, Géraldine Ruckstuhl, und eine der grössten Ski-Nachwuchshoffnungen, Marco Odermatt aus Buochs.

Mehr dazu im nachfolgenden Beitrag.