Grossflächiger Stromausfall im Kanton Luzern

7'000 Kunden im Entlebuch und im Michelsamt betroffen

CKW

Wegen heftiger Sturmwinde ist es in der Nacht im Kanton Luzern zu einem grossflächigen Stromausfall gekommen. Betroffen waren das Michelsamt und das Entlebuch.

Wie es bei den Centralschweizerischen Kraftwerken CKW auf Anfrage von Radio Pilatus hiess, waren die Regionen Wolhusen-Schüpfheim und Beromünster-Hitzkirch betroffen. Wegen heftiger Sturmwinde wurden mehrere Mittelspannungsleitungen beschädigt. Rund 7'000 Kunden waren vom Stromausfall betroffen. In den ersten Haushalten fiel der Strom bereits gestern um ca. 23:30 Uhr aus. Der Pikettdienst stand pausenlos im Einsatz. Gemäss Angaben der CKW waren am Freitagmorgen kurz vor 09:00 Uhr praktisch alle Kunden wieder am Netz.

Bereits gestern Donnerstag war es in der Region Wolhusen zu einem Stromausfall gekommen.

Audiofiles

  1. CKW-Mediensprecher Marcel Schmid zum Stromausfall in der Nacht auf Freitag. . Audio: Urs Schlatter, Radio Pilatus AG