Marcel Hirscher gewinnt in Adelboden

Für den Österreicher ist es bereits der 51. Weltcup-Sieg

Der Österreicher Marcel Hirscher gewinnt den Riesenslalom in Adelboden.

Er gehört zu den Klassikern im Ski-Weltcup, der Riesenslalom am Chuenisbärgli in Adelboden.Und keiner war schneller als der Österreicher Marcel Hirscher. Er gewinnt vor dem Norweger Henrik Kristoffersen und dem Franzosen Alexis Pinturault.

Am Schluss rettete Hirscher einen Vorsprung von 17 Hunderstelsekunden über die Ziellinie. Es ist bereits sein siebter Sieg in diesem Winter und sein 51. Weltcup-Sieg in seiner Karriere. Einmal mehr geschlagen geben musste sich der Norweger Henrik Kristoffersen. Er landet bereits zum siebten Mal in dieser Saison als Zweiter hinter Marcel Hirscher. Auf Rang 3 fährt der Vorjahressieger aus Frankreich, Alexis Pinturault. Bester Schweizer wurde Justin Murisier als Elfter. Gino Gaviezel fährt auf Rang 13 und Elia Zurbriggen auf Rang 16.

Morgen Sonntag steht in Adelboden dann ein Slalom auf dem Programm. Start zum ersten Lauf ist um 10.30 Uhr.