Zug mit Pilotprojekt für arbeitslose Expats

Expats soll bei der Stellensuche geholfen werden

Arbeitslosen Expads soll in Zug bei der Stellensuche geholfen werden.

In Zug hat es so viele Expats, wie sonst in der Schweiz nur in Genf. Ein grosses Problem sind Leute, welche extra vom Ausland an den Wirtschaftsstandort Zug arbeiten kommen und dann ihren Job verlieren. Es sind viele hochqualifizierte Leute, welche aber meistens nur Englisch sprechen. Genau diese Arbeitslosen will der Kanton Zug dieses Jahr mit einem schweizweit neuen Pilotprojekt besser auffangen.