Zuger Regierungsrat Urs Hürlimann tritt nicht mehr an

Nach sieben Jahren will er seinen Sitz räumen

Der Zuger FDP-Regierungsrat Urs Hürlimann.

Der Zuger FDP-Regierungsrat Urs Hürlimann verzichtet auf eine dritte Amts-Zeit. Nach sieben Jahren in der Zuger Regierung will er seinen Sitz freimachen.

Nach sieben Jahren ist Schluss. Der Urs Hürlimann verzichtet auf eine dritte Amtszeit als Regierungsrat im Kanton Zug. Er wolle für eine Frau oder einen Mann aus den Reihen der FDP Platz machen, schreibt der bald 63-jährige Hürlimann in einer persönlichen Erklärung. Der aktuelle Zuger Baudirektor steht seit 35 Jahren in den Diensten des Kantons, unter anderem war er Kommandant der Zuger Polizei.