Malters: Autofahrer stirbt nach Crash mit Lastwagen

Der 50-Jährige geriet auf der Autostrasse H10 auf die Gegenfahrbahn

Autofahrer bei Kollision mit Lastwagen auf der Autostrasse H10 in Malters gestorben Autofahrer bei Kollision mit Lastwagen auf der Autostrasse H10 in Malters gestorben Autofahrer bei Kollision mit Lastwagen auf der Autostrasse H10 in Malters gestorben

Am Mittwochmorgen ist es auf der Autostrasse H10 in Malters zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Ein 50-jähriger Autofahrer geriet auf die Gegenfahrbahn und knallte in einen Lastwagen. Der Autofahrer erlitt dabei derart schwere Verletzungen, dass er auf der Unfallstelle verstarb. 

Der Unfall passierte kurz vor 07:00 Uhr auf der Autostrasse H10 in Malters Richtung Luzern. Wie die Luzerner Polizei mitteilte, geriet ein Autofahrer auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal in einen entgegenkommenden Anhängerzug. Der Lastwagenfahrer blieb körperlich unverletzt. Der 50-jährige Autofahrer verstarb noch auf der Unfallstelle.Wie eine Obduktion zeigte, war wohl ein inneres, medizinisches Problem der Grund weshalb der Autofahrer auf die Gegenfahrbahn kam.

Die Autostrasse H10 musste während fast drei Stunden in beide Richtungen gesperrt werden. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 50'00 Franken.